Datenblatt

Kurzbeschreibung

• Nicht selbstansaugende - manometrische Saughöhe bis 5 m
• Elektrische Peripheralradpumpe mit Magnetkupplung
• Ideal zur Druckerhöhung oder Druckhaltung in geschlossenen Systemen
• Einsetzbar mit Ölen sowie reinen und sauberen Medien ohne Schwebstoffe oder abrasive Bestandteile
• Materialausführung Edelstahl
• Durch den innovativen Laufradantrieb erfolgt die Bewegungsübertragung dichtungslos über Magnetkupplungen, was praktisch eine 100%ige Leckagefreiheit garantiert und somit die Wartungskosten erheblich senkt
• Aufgrund der Werkstoffbeschaffenheit und ihrer Konstruktion ist diese Pumpe extrem vielseitig und eignet sich auch für schwierige Einsatzbereiche und Betriebsbedingungen
• Die Pumpen sind speziell für den Einsatz mit Wärmeträgeröl oder Druckheißwasser konzipiert, finden darüber hinaus aber auch ebenso Anwendung in Einsatzbereichen mit mäßig aggressiven Lösungen und überall dort, wo Risiken für Mensch und Maschine auf eine Minimum reduziert werden müssen

Eigenschaften

• Dauerbetrieb S1
• 2-poliger Motor
• Isolierungsklasse F
• Schutzart IP42 (IP54 auf Anfrage)
• Effizienzklasse IE3 für Drehstrommotoren > 0,75 kW
• Betriebstoleranz +/- 10%
• Betriebsgrenzen bei Raumtemperatur: +40 °C
• Für klares Wasser/Öl und nicht aggressive Lösungen ohne abrasive Stoffe

Einsatzgebiete

Spezifische Einsatzbereiche der Pumpen sind industrielle Anwendungen.
Temperiersysteme, Kühlungsanlagen, Glasindustrie, Elektronikindustrie, Chemische Industrie, Pharmaindustrie, Laserkühlung, Medizinischer Bereich, Wasseraufbereitung, Papierindustrie, Petrochemische Industrie, Großküchen, Halbleiter

Bau gemäß folgenden Normen:

EN 60034-1; EN 60034-30; EN 60335-1; EN 60335-2-41

Auf Anfrage

Sonderspannungen – Frequenz 60Hz.
Dualfrequenz – UL/CSA.

 
Zuletzt angesehen