Datenblatt

Ausführung

Kreiselpumpen in Blockbauweise; Motoren bis 30 kW, mit verlängerter Welle, direkt mit der Pumpe verbunden.
Neue Konstruktion der Antriebslaterne mit integriertem Axiallager, für Normmotoren von 37 bis 75 kW, (Steckwellenkonstruktion). Spiralgehäuse mit Saugstutzen axial und Druckstutzen radial nach oben, mit Hauptabmessungen und Leistungen nach EN 733. NM(S): Ausführung mit Pumpengehäuse und Laterne aus Grauguß. B-NM(S): Ausführung mit Pumpengehäuse und Laterne/Druckdeckel aus Bronze. (Die Pumpen werden komplett lackiert).

Anschlussstutzen
Flansche PN 10, EN 1092-2

Gegenflansche (auf Anfrage)
Baugrößen
NM 32/... bis NM 50/...
NM 65/... bis NMS 100/...
Flansche
Gewindeflansche EN 1092-1, PN 16
Vorschweissflansche EN 1092-1, PN 10

Einsatzgebiete

- Für reine Flüssigkeiten, ohne abrasive Bestandteile, die die Pumpenbaustoffe nicht angreifen (Feststoffanteil bis 0,2% max)
- Zur Wasserversorgung
- Für Heizungsanlagen Klimaanlagen, Kühlkreisläufe
- Für zivile Einrichtungen und für die Industrie
- Für Feuerlöschanlagen
- Für Beregnung und Bewässerung

 
Zuletzt angesehen